Zahnarztpraxis Mönchengladbach | Anfahrt | Dr. Hüren & Kollegen
Zahnarztpraxis Mönchengladbach | Kontakt | Dr. Hüren & Kollegen
Zahnarztpraxis Mönchengladbach | Email | Dr. Hüren & Kollegen
Zahnarztpraxis Mönchengladbach | Webcam | Dr. Hüren & Kollegen
Zahnarztpraxis Mönchengladbach | Facebook| Dr. Hüren & Kollegen
Zahnarztpraxis Mönchengladbach | FlickR | Dr. Hüren & Kollegen

Aktuelles

Wenn Sie mit dem Auto zu uns kommen, parken Sie am besten in der nahgelegenen Tiefgarage ...weiter
Am Freitag, den 31. Mai 2019, bleibt unsere Praxis ausnahmsweise geschlossen. In ...weiter
Sie können sich die Arbeit mit Menschen in einem jungen und motivierten Team vorstellen, ...weiter

Amalgamsanierung

Eine sichere Sache

In den Medien kursieren zwiespältige, fast gegensätzliche Meinungen über Amalgamsanierungen. Für den einen ist es Gift, für den anderen ein unersetzlicher Füllstoff.

Unsere Praxis vertritt die Meinung, dass Amalgamfüllungen nicht unbedingt ausgetauscht werden müssen, solange der Patient gut damit zurecht kommt. Sind die Füllungen jedoch defekt oder wurde eine Unverträglichkeit auf Amalgam nachgewiesen, so sollten sie ausgewechselt werden. Damit beim Herausbohren des Amalgams keine Gefahr besteht, arbeiten wir unter besonderen Schutzmaßnahmen.
Mit einem Spanngummi (Kofferdam), welches den Zahn vom Mundinnenraum isoliert, wird das Einatmen von schädlichen Quecksilberdämpfen oder Verschlucken von Füllungsteilen bzw. Amalgamstaub verhindert. Außerdem erfolgt die Entfernung der veralteten Füllung zur Vermeidung der Aufnahme von Amalgamstaub bei uns mit speziellen und präzise arbeitenden Metallfräsen und einer starken Absauganlage. Auf besonderen Wunsch kann ein weiterer zusätzlicher Schutz durch das direkte Einatmen von Sauerstoff über eine Nasenmaske erreicht werden.